5 Gründe, um um 5 Uhr morgens NICHT aufzustehen

Natürlich werden mir da jetzt alle widersprechen, die es lieben in aller Frühe, wenn alles noch still ist, in Aktion zu treten.

woman holding a book, next to a coffee mug

Erstaunlich, wie viele Menschen sich frühmorgens auf den Weg Richtung Job machen. Fahle, halbverschlafene Gesichter, Zombies in Autos (Kein Lebenszeichen, aber jemand muss da sein, sonst würde das Auto nicht fahren)


5 Gründe NICHT um 5 Uhr aufzustehen


1.) Es ist noch dunkel
2.) Du triffst kaum ansprechbare Menschen für ein Pläuschchen
3.) Du bist selbst noch ein Zombie
4.) Sonnenaufgänge sind toll, Aber, einmal gesehen, abgehackt
5,) Abends bist du schon um 9:00 Uhr müde und willst schlafen


Die Freiheit, wählen zu können

Ich weiß noch gut wie es war, als unser Sohn noch klein war. Oder als ich meine

Ausbildung im Handel machte.

Es gibt oft Umstände die es einfach nicht ermöglichen, länger zu schlafen.


Der TRAUM vom Wecker Begräbnis


Aber Sie werden nicht glauben, für wie viele Menschen es ein Motiv ist, in der Früh

länger schlafen zu können.

Dieses Gefühl der Freiheit zu besitzen, der Herr über mein Tag, meine Zeit

sein zu können.

Dann zu arbeiten, wenn ich es möchte. Und dann aufzustehen, wenn ich

fertig bin mit dem Schlafen.




Gute Gewohnheiten machen frei


„Tüchtigkeit ist weder Fähigkeit noch Begabung, sondern Gewohnheit.” (Peter F. Drucker)

Tatsache ist, dass es kaum eine Branche gibt, die so viel Freiheit ermöglicht, wie die

NM Branche. Hast du einmal ein gutgehendes Business aufgebaut,

erhältst du nachhaltige Einkommen.

Beteiligung an dem Umsatz Tausender zufriedener Konsumenten.

Das klingt gut und ist es auch.

Aber oft muss man vorher das aufgeben, was man möchte um es

langfristig immer zu haben.


Das heißt, ein paar Jahre konsequenter Arbeit, in der ich für mich und für viele

meiner Businesspartner Erfolg schaffe, bringt einmal die Freiheit, nichts mehr

tun zu müssen, und trotzdem erhalten Einkommen.


Für Viele die ein NM Business berufsbegleitend aufbauen heißt das:

Eine Zeit lang mehr zu tun, neben dem Hauptberuf einige Stunden in der Woche

in den Aufbau des eigenen Online Business zu stecken um dann später, wenn

man möchte und das entsprechende Geld hat, ein Privatier zu sein.

Oder eben nur ein paar Stunden in der Woche zu arbeiten.

Meinen Job aufzugeben und Vollzeit NM Builder zu sein.


Was immer sie möchten, sie haben die Freiheit zu wählen.

Die Freiheit wofür Sie ihre Zeit einsetzen.

Einmal eine Zeit lang etwas weniger zu schlafen und mehr zu arbeiten-

um weniger zu arbeiten und länger zu schlafen.


Planen sie jetzt schon ihr Wecker Begräbnis.


Autor: Monika Rohr



20160423_141209.jpg

Hi, danke fürs Vorbeischauen!

Wir freuen uns, wenn Dir unsere Beiträge gefallen. Es gibt MEHR! Verpasse keinen Beitrag mehr und abonnier unseren Blog. Kannst Du ddich abmelden

Keine Beiträge verpassen.

Danke für die Nachricht!

  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter
  • Pinterest